Parensi-Fahrtrage

Die leichtgewichtige und robuste Parensi-Fahrtrage löst Probleme beim Patiententransport in beengten Räumen. Bei Bedarf sind alle vier Räder lenkbar, sodass die Trage auch auf kleinstem Raum gedreht werden kann.

Die Höhe lässt sich einfach an die benötigte Arbeitshöhe oder die vom Patienten gewünschte Höhe anpassen. Die Trage in Leichtbauweise ist für den Transport von Patienten mit einer Gewichtskapazität von bis zu 200 kg geeignet.

Zum Einladen der Parensi-Fahrtrage muss das Fahrzeug mit einer Hebebühne oder einer Rampe ausgerüstet sein. Die Parensi-Fahrtrage wurde primär zur Beförderung auf den Rollen entwickelt und eignet sich somit mehr für Transporte zwischen Krankenhäusern als für die Nutzung in Rettungsfahrzeugen.

Zubehör für die Parensi-Fahrtrage
– Auflage mit vakuum-gepolstertem Teil
– Vierpunktgurte
– Halterung für Flüssigkeitsabgabe
– Zusatzgriff zum Ziehen
– Tragetuch für den Transfer

Kompatible Tragehalterungen und Befestigungssysteme
Bodenhalterung »

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir entwickeln für Sie ein Konzept, das optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.